Das Herz hat sein eigenes Verständnis, wovon der Verstand nichts weiß. (Pascal)

Worum geht es in diesem Seminar?

Die Kanseya® Shay’nar ist eine kraftvolle Art der Meditation und gleichzeitig eine Methode der sanften, spirituellen Heilung des 4. Chakras, auch Herz-Chakra genannt.

Kanseya® Shay’nar bedeutet sinngemäß „die Winde Gottes reiten lernen“. Die Winde Gottes – der Schöpferkraft – sind die Ströme der Lebenskräfte, welche sowohl die Göttliche Ordnung als auch die ewigen Wandlungen in der materiellen Welt bewirken. Je nachdem, ob und wie viel Raum du deiner Seele schenkst, kannst du unter diesen Veränderungen leiden oder mit ihnen glücklich sein.

Dein Herz-Chakra ist deine Verbindung zwischen Himmel und Erde, Körper und Geist, die Brücke zwischen dem göttlichen Potential und deinem gelebten Leben. Ein gesundes und funktionsfähiges Herz-Chakra bewirkt, dass du mit den spirituellen Einflüssen, den Veränderungen, im Sinne deines Lebensweges optimal umgehen kannst. Dazu braucht es deine Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit, Toleranz, Güte und Vergebung dem gegenüber, was dich umgibt, was gerade passiert.

Diese Qualitäten sind es auch, die dafür sorgen, dass du selbst zum Mit-Schöpfer wirst und mit der Kraft aus dem Herzen kommender Gefühle deinen Seelenweg, deine spirituelle Mission harmonisch, konstruktiv und zum Wohle des großen Ganzen verwirklichen kannst. Das macht die Kanseya® Shay’nar zu einem sehr wichtigen Werkzeug für deine spirituelle Persönlichkeitsentwicklung.

Durch die regelmäßige Anwendung der Meditation kommt dein Geist zur Ruhe, die liebevolle Verbundenheit mit allem was ist kann wahrgenommen werden und innerer Frieden breitet sich aus. Aus deinem Herzen wird jetzt ein Tor zu deiner ganz persönlichen Schöpferkraft.

Im Zentrum des Webinars steht die Vergebung, die Annahme dessen WAS ist und WIE es ist. Vergebung dient nicht den anderen, die dich verletzt haben, sondern ist vor allem für dich selbst und dein Wohlergehen da. Zum Thema Vergebung gehört auch, dass du dir selbst vergeben kannst, Eigenschaften und Verhaltensweisen, die du an dir selbst noch nicht wertschätzen kannst. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um anderen zu verzeihen.

Die Kanseya® Shay’nar dient der Stabilisierung der energetischen Strukturen deines Herz-Chakras. Während des Seminars bekommst du eine Einweihung in Mudren, Mantren und spezielle Anwendungen, welche die Vergebung sehr wirksam unterstützen und diesen manchmal schwierigen Prozess erleichtern. Wir werden Fragen rund um das Thema ausführlich besprechen, insbesondere, was Vergebung ist und was sie nicht ist. Einen Einblick kannst du dazu hier schon bekommen…

Einmal erlernt, kannst du die Kanseya® Shay’nar für dich selbst und andere Wesen anwenden.

Inhalte des Seminars

  • Einweihung in das Mudra , die Mantren sowie die spirituellen Kraftfelder der Kanseya® Shay’nar
  • Die Herzensmeditation mit der Göttin und ihren Engeln (allgemein)
  • Die Herzensmeditation mit der Göttin und ihren Engeln (für bestimmte Themen oder Personen)
  • Den Raum mit der Herzenskraft der Großen Göttin füllen
  • Die persönliche Vereinigung mit der Herzenskraft der Großen Göttin
  • Das Mantra der göttlichen Liebe
  • Herzensreinigung, Schwingungserhöhung des Herzens und Vergebung bis in die Ebene der DNS mit Hilfe der Großen Göttin und ihrer Erzengel

Die folgenden Dinge bekommst du zum Seminar

  • ausführliche Unterrichtsmaterialien
  • eine Urkunde über die Teilnahme am Seminar “Kanseya® Shay’nar aus der Schule der Drei-Strahlen-Meditation”

Voraussetzung: Keine

Honorar: €195,-

Termine

Kanseya® ist eine registrierte Marke von Walter Lübeck® in allen Staaten der EU.